Compoundierung & Materialentwicklung

Für die Herstellung von Compounds stehen zwei Doppelschneckenextruder, sowie mehrere Geräte für die Herstellung von Kleinmengen zur Verfügung. Gerne entwickeln wir für Sie maßgeschneiderte Materialien und unterstützen Sie bei der Additivierung Ihrer Polymere.

  • Forschungstätigkeit
    • Antimikrobielle / biozide Kunststoffe
    • Flammschutz von Kunststoffen
    • Funktionelle Additivierung von Polymeren mittels Glaskugeln
    • Herstellung leitfähiger Polymercompounds
    • Herstellung von Biopolymercompounds
    • Hochgefüllte Polymere mit anorganischen Füllstoffen

     

  • Projektübersicht
    • Verarbeitung glaskugelgefüllter Biopolymere für Straßenmarkierungen
    • Entwicklung heimkompostierfähiger Biopolymercompounds
    • Entwicklung antimikrobieller Compounds für die Medizintechnik
    • Reaktive Extrusion von Polyamid zur chemischen Anbindung von Glaskugeln
    • Herstellung von Spezialcompounds mit Carbon Nano Tubes (CNT’s)
    • Entwicklung eines Leitfähigkeitscompounds für Brennstoffzellen

Ansprechpartner

Christopher Fischer
T: +43 1 33 126 – 557
M: cfischer@tgm.ac.at


Maschinenpark

Compounder
Modell: ZE 25
Hersteller: Berstorff
mit Stranggranulator

Compounder
Bezeichnung: ZSK 25 P 8,2 E
Hersteller: Werner & Pfleiderer
mit Seitendosierung
und Heißabschlag

Messkneter
Bezeichnung:
PLE 330 und PLE 651
Hersteller: Brabender

Walzwerk
Hersteller: Troester